Skip to content

Sport

Lernen mit und an der Bewegung

Kannst du dir vorstellen, dich im Sport richtig auszupowern?! Dazu bieten wir dir am Scharn­horst­gymnasium sowohl im Sportunterricht als auch in außerunterrichtlichen Aktivitäten zahlreiche Möglichkeiten. Durch unsere Sporthalle, eine Turnhalle, den neuen Schulhof, eine tolle Außenanlage und das nahegelegene Wasserparadies sind wir bestens ausgestattet, um dir ein vielseitiges Angebot aus verschiedenen Sportbereichen zu machen.

Insgesamt legen wir großen Wert auf die Verbindung von beliebten Traditionssportarten wie Leichtathletik, Fußball oder Gymnastik und außergewöhnlichen Sportarten, zum Beispiel Rudern oder Mermaiding. So ist für jeden etwas dabei. Überzeuge dich selbst – wir freuen uns auf dich!

 

Kurz-Info: Sport am Scharnhorst­gymnasium

Bei uns ist es möglich, sehr viele Sportarten im regulären Unterricht und im AG-Bereich kennenzulernen, zu üben und anzuwenden. Wir haben zwei Sporthallen und einen Sportplatz – das macht die Möglichkeiten fast unbegrenzt. Im Sportunterricht behandeln wir Mannschafts­sportarten wie Volley- und Basketball sowie Individualsportarten wie Schwimmen und Leichtathletik.

Im frei wählbaren AG-Bereich gibt es sowohl besondere Angebote wie Mermaiding, Reiten und Golfspielen als auch unsere Klassiker wie Fußball und Handball. Selbstverständlich nehmen unsere Schülerinnen und Schüler auch regelmäßig an Wettbewerben teil und messen ihr Können innerhalb und außerhalb der Schule mit ganz viel Teamgeist.

Sport im Detail

Der Sportunterricht leistet einen unverzichtbaren, nicht austauschbaren Beitrag zur ganzheitlichen Bildung und Erziehung und trägt somit zur Persönlichkeitsentwicklung und Stärkung bei. Er soll bei allen Schülerinnen und Schülern die Freude an der Bewegung und am gemeinschaftlichen Sporttreiben wecken und die Einsicht vermitteln, dass sich kontinuierliches Sporttreiben, verbunden mit einer gesunden Lebensführung, positiv auf ihre körperliche, soziale, emotionale und geistige Entwicklung auswirkt. Gleichzeitig soll Sport in der Schule Fairness, Toleranz, Teamgeist, Leistungsbereitschaft und den Wettkampfgedanken fördern.

Neben den geforderten Vorgaben des Kerncurriculums und des schulinternen Curriculums bieten wir noch weitere unterrichtliche Möglichkeiten:

  • Für alle Jahrgänge führen wir schulinterne Wettkämpfe und Sportveranstaltungen in verschiedenen Sportbereichen durch.
  • Wir nehmen das Deutschen Sportabzeichen ab.

Einführungsphase (Klasse 11)

  • Wir vertiefen, festigen und erweitern die Sportarten aus der Sekundarstufe I und bereiten auf die spezifischen Anforderungen in der Qualifikationsphase vor.
  • Unsere Schülerinnen und Schüler haben auf freiwilliger Basis zusätzlich die Möglichkeit, einen halbjährigen Sportabitur-Vorbereitungskurs (P5) zu belegen.

Qualifikationsphase (Jahrgänge 12 und 13)

  • In der Qualifikationsphase können unsere Schülerinnen und Schüler aus unserem großen und vielseitigen Angebot von Sportarten, u. a. Ropeskipping und Endzonenspiele auswählen.
  • Wir unternehmen innerhalb unseres Oberstufen-Sportunterrichts mehrtägige Exkursionen in Form einer Ruderfahrt oder eines Skikurses.
      | Ruderfahrt |  |Skikurs |
  • Auch im Bereich des Seminarfaches werden sportlich ausgerichtete Inhalte angeboten.
  • Regelmäßig nehmen wir an »Jugend trainiert für Olympia»-Wettbewerben in verschiedenen Sportarten (Fußball, Handball, Schwimmen, Tennis, Judo) teil.
  • Wir sind bei schulübergreifenden Sportturnieren (Volleyball, Handball, Flag Football, Schwimmen) dabei.
  • Wir nehmen regelmäßig am Wedekind- und Röderhoflauf teil.
  • Auf dem Schulgelände und in den großen Pausen finden vielfältige Bewegungsangebote statt.
  • Zusätzlich zu unserer Sportinfrastruktur nutzen wir verschiedene Sportstätten der Stadt und des Landkreises (z. B. Bootshaus, Reit- und Tennisanlage, Wasserparadies, Judohalle usw).

Laden Sie hier unsere Kriterien der Leistungsbewertung Sport als PDF herunter.

Laden Sie hier unseren Schuljahresplan Sport als PDF herunter.

Sport aktuell