scharnhorstgymnasium.de
Fremdsprachenfolge
Foto

Fremdsprachenfolge

Im Jahrgang 5 wird in allen Klassen Englisch als erste Pflichtfremdsprache fortgeführt.

Ab dem Jahrgang 6 muss jede Schülerin / jeder Schüler eine zweite Pflichtfremdsprache betreiben. Hierfür stehen am Scharnhorstgymnasium Französisch, Latein und Spanisch zur Auswahl.

Bei Bedarf werden im Rahmen unseres Ganztagsangebotes Sprachorientierungskurse eingerichtet, die helfen sollen, einen Eindruck von den verschiedenen Sprachangeboten zu erhalten.

Für Schülerinnen und Schüler, die im Jahrgang 11 in die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe eintreten, wird derzeit Spanisch als neu aufgenommene Pflichtfremdsprache angeboten.

Für Schülerinnen und Schüler, die ab dem 6. Schuljahrgang durchgehend den Unterricht in einer weiteren Fremdsprache besucht haben, kann der Schulvorstand beschließen, dass eine weitere Teilnahme am Unterricht in dieser Fremdsprache in Jahrgang 11 durch Unterricht in zwei Wahlpflichtfächern mit insgesamt drei Wochenstunden ersetzt werden kann. Diese Regelung gilt ggf. auch für jene Schülerinnen und Schüler, die mit einem Erweiterten Sekundarabschluss I im Jahrgang 11 in die Einführungsphase eintreten. Derzeit liegt am Scharnhorstgymnasium jedoch kein entsprechender Schulvorstandsbeschluss vor.

Zudem werden am Scharnhorstgymnasium die Arbeitsgemeinschaften Griechisch und Japanisch angeboten. Weitere Sprachkurse (Italienisch, Chinesisch, etc.) können auf Nachfrage im Ganztagsbereich eingerichtet werden.